Koffeintabletten

Die Wirkung von Koffein dürfte allgemein bekannt sein. Es handelt sich um ein Stimulans, das sich ins Besondere auf das zentrale Nervensystem auswirkt. Durch die Einnahme der Substanz werden Konzentration und Leistungsfähigkeit nachweislich gesteigert und Müdigkeitssymptome beseitigt. Das belebende Produkt ist in Kaffee, Cola und Tee, aber auch in der Guarana Frucht und in diversen Energydrinks und Lebensmitteln enthalten.

In konzentrierter Form wird es jedoch auch in Koffeintabletten angeboten. Je nach Konsistenz befinden sich hierin bis zu 200mg Koffein. In einer durchschnittlichen Tasse Kaffe oder Tee sind etwa 70 – 100mg enthalten.

Dieses Koffeinprodukt wird bezüglich der hohen Konzentration von Koffein bevorzugt von Menschen vereinnahmt, die im Alltags – oder Berufsleben über die Maße hinaus gefordert werden oder auch im sportlichen Bereich dauerhaft leistungsstark sein wollen.

Der Vorteil der Koffeintabletten ist durchaus erkennbar: Während man dieses Produkt im Grunde praktischerweise immer zur Hand haben wird, ist es mit einer Tasse Kaffee oder einem Glas Cola oftmals problematisch, diese im Bedarfsfall zu sich nehmen zu können. Somit ist dieses Koffeinprodukt eine mehr als sinnvolle Alternative.

Koffeintabletten – Die richtige Dosierung und Anwendung

Koffein ist als durchaus unbedenklich für die Gesundheit des Menschen einzustufen. Aufgrund seiner bekannten positiven Wirkung ist somit eher als förderlich anzusehen. Dieses ist natürlich auch analog für Koffeintabletten uneingeschränkt gültig. Doch wie in nahezu allen Bereichen im Leben findet auch hier der Leitsatz Anwendung: Beachtung des Übermaßverbotes. Dieses bedeutet schlicht weg, dass man sich an die Spielregeln zu halten hat und eine ordnungsgemäße Dosierung beachten muss. Schließlich sollen die nützlichen Eigenschaften der Koffeintabletten den Menschen helfen und positiv beeinflussen und nicht die Arztbesuche, die, von schädlichen Nebenwirkungen bedingt, notwendig werden. Diese schädlichen Auswirkungen können sich beispielsweise durch Herz Rhythmus Störungen, Schlaflosigkeit, Angstgefühlen oder durch starkes Schwitzen bemerkbar machen.

Wissenschaftlich belegt ist, dass bei einer Einnahme von bis zu 400mg Koffein am Tag keine körperlichen Schädigungen zu erwarten sind, sofern zuvor keine gesundheitlichen Probleme bestanden haben oder aktuell bestehen. Die angegebene Menge entspricht somit der Einnahme von bis zu zwei Koffeintabletten. Bei einer Dosierung von mehr als 1g besteht die Gefahr einer Vergiftung, die zwingend einer ärztlichen Behandlung bedarf. Wer sich also an die Maßgaben hält, der wird sicherlich den Nutzen und die Vorteile des Produkts für sich in Anspruch nehmen können.

Auch aus medizinischer Sicht wird die Einnahme von diesen konzentrierten Koffeinprodukten, in den entsprechenden Dosierungen, empfohlen. Hierbei werden nicht nur das Leistungsvermögen und das Reaktionsvermögen gestärkt, vielmehr zeichnet sich auch eine wirksame Therapie beispielhaft bei Kopfschmerz ab. In dem Allheilmittel Aspirin ist beispielsweise ebenfalls ein hoher Gehalt von Koffein enthalten. Dieser wird anteilig auch für die Schmerzlinderung in Verbindung gebracht. Bei dauerhafter Einnahme erhöhter Anteile von Koffeinprodukten ist jedoch immer eine ärztliche Beratung angebracht.

Koffeintabletten werden auch im sportlichen Alltag verwandt. Gerade Ausdauersportler oder auch Body Builder führen ihre Erfolge und guten Leistungen auf den Wirkstoff zurück. Ob es sich hierbei jedoch lediglich um den so genannten Placebo Effekt handelt, ist wissenschaftlich bislang nicht fundiert. Aufgrund der bekannten Wirkung des Koffeinproduktes wird diesem zumindest ein gewisser Anteil an der positiven Entwicklung in diesem Segment zugeschrieben.

Eine positive Wirkung von Koffeintabletten ist auch bei verschiedenen Formen unterschiedlicher Diäten festgestellt worden. Die Substanz trägt dazu bei, die Fettverbrennung intensiv zu beschleunigen.

Wo sind Koffeintabletten erhältlich und was kosten sie?

Koffeintabletten sind ein Rezept freies Produkt, das in allen gängigen Apotheken sowie im Online Apothekenhandel erhältlich ist. Die Kosten dafür liegen im Vergleich zu einer namhaften Kaffeesorte zumeist erheblich darunter. Für eine Tablette dieser Art muss man aktuell beim Onlinehandel zwischen 10 und 15 Cent kalkulieren, wobei hierbei der Koffeingehalt 200mg beträgt. Um diesen Gehalt bei der Aufnahme von Kaffee zu erreichen, ist in der Regel die Aufnahme von zwei Tassen erforderlich. Die Kosten pro Tasse liegen etwa im selben Bereich, wobei das Aufbrühen und der Strom – und Wasserverbrauch nicht mit einberechnet worden sind. Somit lässt sich resümieren, dass eine Koffeintablette halb so viel kostet wie eine Tasse Kaffee eines Markenprodukts. Wem es also um die reine Aufnahme von Koffein geht, der liegt mit der Einnahme dieses Koffeinproduktes aus finanzieller Hinsicht auf der Gewinnerseite.

Wissenswertes über Koffeintabletten

In der jüngsten Vergangenheit standen Koffeinprodukte, also auch die Tablettenform, als verbotene Substanz auf dem Index der Dopingfahnder. Ebenso wurde behauptet, dass durch die Einnahme von Koffein in jeder Form dem Körper Wasser entzogen würde und somit eher schädlich als nützlich sei. Doch Dank des Fortschritts in der Medizin und Forschung konnten diese Märchen endgültig widerlegt werden. Die Dopingfahnder hatten zwar den richtigen Riecher bezüglich der Leistungssteigerung der Sportler. Doch aufgrund der Tatsache, dass hier bei einer sachgerechten Dosierung ein eher positiver Effekt entsteht, der auch im Alltag seine Erfolge gefeiert hat, wurde die Einnahme von Koffeintabletten sogar befürwortet.
Auch als Flüssigkeitsdieb steht dieses Koffeinprodukt nicht mehr auf der schwarzen Liste, da wissenschaftliche Forschungen belegen, dass dieses in keiner Weise der Fall war und ist.